Allgemeine Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Der Schutz personenbezogener Kundendaten hat für uns höchste Priorität. Wir möchten, dass Sie sich auf unseren Internetseiten wohl und vor allem sicher fühlen. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Es ist uns zudem wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

  • Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

    Städtische Werke Spremberg (Lausitz) GmbH

    Lustgartenstr. 4a

    03130 Spremberg

    Deutschland

    Telefon

    +49 (0)3563 3907-0

    E-Mail

    post@swspremberg.de

    Webseite

    www.swspremberg.de

    • Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

      Grundsätzlich ist die Angabe personenbezogener Daten für die Nutzung unserer Webseite nicht erforderlich.

    • Datenübermittlung und –protokollierung zu systeminternen Zwecken

      Beim Besuch unseres Internetsauftritt übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver, wie beispielsweise die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Browsertyp und –version, Betriebssystem, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten. Diese Daten werden getrennt von Ihren personenbezogenen Daten gespeichert. Rückschlüsse auf diese bzw. die Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person sind uns damit nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile o. Ä. erstellt oder verarbeitet.


    • Kontakt / Anfrage

      Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme bzw. Anfrage – bspw. Per E-Mail – mitteilen, verwenden und speichern wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Eine darüber hinausgehende Nutzung findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt. Personenbezogene Daten zum Vertragsverhältnis verarbeiten wir gem. den Vorgaben unserer Speziellen Datenschutzinformation für die jeweiligen Verträge. Kommt es zu keinem Vertragsschluss, werden die Daten spätestens 12 Monate nach Ihrer Anfrage automatisch gelöscht.
      Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) und des TMG (Telemediengesetz) erheben, verarbeiten und speichern. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten daher nur, soweit uns eine Rechtsvorschrift dies erlaubt; insbesondere soweit dies zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist oder um Ihnen die Nutzung unseres Internetauftritts und der dort angebotenen Services, wie bspw. das Absenden einer Anfrage und deren Beantwortung, zu ermöglichen.

    • Nutzung von Online-Formularen

      Wir bieten Ihnen auf unserer Homepage die Nutzung von Online-Formularen zur rückwirkenden Anmeldung eines Grundversorgungsvertrages, zur Änderung Ihrer persönlichen Kontaktdaten, zur Zählerstandsübermittlung, Erteilung einer Einzugsermächtigung und zur Änderung der Bankverbindung. In diesem Zusammenhang erheben wir die für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Daten. Die Übermittlung an uns erfolgt verschlüsselt. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt nach den für das jeweilige Produkt maßgeblichen Fristen.

    • Widerspruchsrecht bei Werbung

      Darüber hinaus nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der postalischen Werbung, der Marktforschung oder in anonymisierter Form zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote. Sie können dieser Nutzung jederzeit für die Zukunft widersprechen. Für einen Widerspruch genügt eine einfache E-Mail an post@swspremberg.de oder Erklärung an die verantwortliche Stelle. Eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Diese Einwilligung erfolgt entweder schriftlich oder durch aktives Anklicken einer entsprechenden Erklärung. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann von Ihnen jederzeit auf Anfrage eingesehen sowie widerrufen werden. Haben Sie Ihr Einverständnis nicht erklärt oder widerrufen Sie es, findet eine Datennutzung zu den vorgenannten Zwecken für die Zukunft nicht statt.

    • Cookies

      Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Diese Internetseite verwendet ausschließlich bei Nutzung des Kundenportals Applikation-Cookies. Bei Besuch der Webseite wird in der Regel nur ein Session-Cookie im Browser des Besuchers gesetzt, der mit Beendigung des Besuchs automatisch gelöscht wird.

    • Verwendung von Google Maps

      Diese Webseite benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.
      Sobald Sie auf Anfahrt klicken, werden automatisch Cookies von google gesetzt.
      Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Speicherdauer beträgt wenige Stunden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.
      Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Dies und die Tatsache, dass Daten in die USA übermittelt werden, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch.
      Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.
      Durch die Nutzung dieser Webseite und das Nichtdeaktivieren der JavaScript-Funktion erklären Sie ausdrücklich in Kenntnis der datenschutzrechtlichen Problematik, dass Sie mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden sind.
      Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.
      Netscape, Mozilla, Firefox: ->Bearbeiten ->Einstellungen ->Erweitert ->Cookies
      Explorer: ->Ansicht ->Internetoptionen ->Erweitert ->Cookies 

    • Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

      Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.er Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.oogle Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen. Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter www.google.com/analytics/terms/ abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert

    • Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

      Um die Inhalte auf der Webseite browserübergreifend korrekt und optisch einheitlich aufbereitet darzustellen, werden auf dieser Internetpräsenz Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/) verwendet. Um die Geschwindigkeit beim Seitenaufbau zu optimieren, werden die Google Webfonts in den Cache Ihres Browsers übertragen. Werden die Google Webfonts clientseitig nicht unterstützt oder der Zugriff geblockt, wird der Inhalt in einer Standardschrift dargestellt. Der Aufruf dieser Script- oder Schriftbibliotheken löst technisch bedingt eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Ob oder in welcher Form der Betreiber der verwendeten Bibliotheken Daten erhebt, ist ungeklärt. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier.

    • Nutzung von YouTube-Plugins

      Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
      Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

      Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

    • Sicherheit

      Wir legen großen Wert auf technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen und setzen moderne Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken ein. So schützen wir Ihre Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    • Weitergabe

      Wir geben Ihre Daten im Übrigen – soweit erforderlich – nur an mit der Vertragsdurchführung beauftragte Unternehmen und zur Bonitätsprüfung gem. den Vorgaben unserer Datenschutzinformation für das jeweilige Produkt weiter. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen zum Datenschutz eingehalten.

    • Dauer der Speicherung

      Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen. Ergänzend geltend die speziellen Hinweise zur Speicherung zu den spezifischen Verarbeitungszwecken (Cookies, Spezielle Datenschutzinformationen).

    • Einwilligung / Widerrufsrecht / Widerspruchsrecht

      Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache E-Mail an post@swspremberg.de oder Erklärung an die verantwortliche Stelle

    • Ihre Rechte

      Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren sind Sie berechtigt, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben ebenfalls das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern diese für die Vertragserfüllung nicht erforderlich sind. Ebenfalls steht Ihnen das Recht zu, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie an einen von Ihnen benannten Dritten direkt übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit), sofern dies technisch machbar ist. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich an die verantwortliche Stelle oder per E-Mail an post@swspremberg.de.

    • Minderjährigenschutz

      Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern aktiv keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

    • Ansprechpartner und Beschwerden

      Sind Sie der Auffassung, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Vorschriften des Datenschutzes verstößt, so können Sie sich an uns als Verantwortlichen wenden.

      Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

      Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter +49 (0)351 2050 2839 oder per E-Mail an dsb@swspremberg.de

      Darüber hinaus haben Sie als Betroffener im Falle von Verstößen gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.
      Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen für den Verantwortlichen ist:

      Dagmar Hartge

      Stahnsdorfer Damm 77

      14532 Kleinmachnow

      Deutschland

      Telefon

      +49 (0)33203 356 0

      Telefax

      +49 (0)33203 356 49

      E-Mail

      Poststelle@LDA.Brandenburg.de

      Webseite

      www.lda.brandenburg.de

       

    • Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

      Beachten Sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz laufend ändern können. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, um Sie über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.